Nicol-Yvonne Wolf

Als uneheliches Kind von Zugezogenen in einem kleinen katholischen Dorf in der Nähe von Bruchsal aufgewachsen, fühlte ich mich schon früh als irgendwie anders und nicht so recht mit (m)einer Heimat verbunden. Schon als junges Mädchen suchte ich die Natur als Rückzugsort auf und das Unsichtbare war mir vertrauter als die reale Welt.

Mit 10 Jahren trat dann das erste Mal der Tanz in Form von klassischem Ballettunterricht in mein Leben. Hier fand ich eine Möglichkeit, meinen Sehnsüchten, Gefühlen und auch Ängsten Ausdruck zu verleihen. Dieser Weg führte mich dann weiter zum Theater und nach 2 Jahren Regieassistenz an der Badischen Landesbühne Bruchsal und am Stadttheater Konstanz verließ ich meine Heimat, um in München Theaterwissenschaft zu studieren. Nach meinem Abschluss ging ich für jeweils 2 Jahre als Regieassistentin und Regisseurin an das Theater Erfurt bzw. das Theater Krefeld/Mönchengladbach. Von da aus zog es mich nach Berlin. Dort besuchte ich eine private Schauspielschule und kam auch in Kontakt mit Reiki. Weiter auf der Suche nach meinem Ort und meiner beruflichen Bestimmung ging ich nach Aachen. Dort entwickelte, schrieb und inszenierte ich mit der Theaterpädagogin Eva Weissenböck mehrere Stücke, sowohl mit Jugendlichen als auch Erwachsenen. Und  der Tanz kehrte wieder in mein Leben zurück. Nicht nur entdeckte ich meine Leidenschaft für den Tango Argentino, sondern ich absolvierte auch in Düsseldorf eine Ausbildung zur Heiltanzpädagogin. Doch nach 4 Jahren ging die Reise wieder weiter und ich landete in Lörrach. Nach einer Brustkrebs Erkrankung und einem psychischen Zusammenbruch erkannte ich endlich, dass irgendetwas in meinem Leben fehlt. Und so begann ich, mich mit Spiritualität und Energiearbeit intensiver zu beschäftigen. Reiki wurde (wieder) zu meinem ständigen Begleiter und ich startete die Vesseling Practitioner Ausbildung bei Martin Brune. Zugleich trat mit einer Fortbildung in Essen in Tanzimprovisation, Körpersymbolik und Tanztheater bei Detlef Kappert die Beschäftigung mit Bewegung und Körperarbeit erneut auf intensive Weise in mein Leben. Tanz, Theater, Malen, Kreativität und Spiritualität gingen plötzlich Hand in Hand. Mit dem 2jährigen Besuch einer Weiterbildung in Theatertherapie in Berlin unter der Leitung von Ingrid Lutz bekam auch meine seit dem Studium vorhandene Beschäftigung mit therapeutischen Prozessen eine starke (Wissens-)Vertiefung.  

Ich bin dem Leben unendlich dankbar, dass es mich immer zum rechten Zeitpunkt an die stimmigen Orte und zu den passenden  Menschen führt und ich dadurch heute so viele unterschiedliche Talente und Leidenschaften entfalten und leben darf. Und - die Entfaltung des eigenen Potentials hört ja nie auf. Das ist überhaupt das Wunderbarste. 

Ich freue mich auf Sie!

 


KONTAKT

 

Nicol-Yvonne Wolf

 nicolyvonnewolf@mailbox.org

Telefon: 07621/5894329

Bergfriedweg 7, LÖRRACH

ENERGIEARBEIT

Tanz/THEATER

 

Dance Alive

Tanzen und Malen

Frauen aus Sand

In eine fremde Rolle schlüpfen

Links

 www.entfalte-dich.info

www.martin-brune.com

www.tanzimprovisation.de

www.sonjapollak.at